Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Therapie maligner Erkrankungen wird mit zunehmenden Behandlungsmöglichkeiten immer komplexer. In den letzten Jahren hat sich die Entwicklung zielgerichteter und immunologischer Therapien stark beschleunigt. Die Zulassung neuer Therapeutika erfolgt in der Regel nach Auswertung von Phase-III-Studien, aber immer häufiger werden Substanzen auch auf dem Boden früher klinischer Studiendaten zur Zulassung gebracht.
Dieses Symposium soll gut strukturiert einen Überblick über die neuesten, relevanten wissenschaftlichen Studien und Erkenntnisse geben, die auf dem Kongress der European Society of Medical Oncology (ESMO 2021) präsentiert werden. Zugleich sind die Vortragenden angehalten, den Stellenwert für die aktuelle onkologische Praxis zu berücksichtigen. Jeder Vortrag beinhaltet am Ende etwa 5 min Diskussionszeit.

Zum Zeitpunkt der Planung wird diese Veranstaltung als hybride Veranstaltung geplant, so dass Sie nach Anmeldung entweder online oder in begrenzter Anzahl auch vor Ort teilnehmen können, um durch Experten aufbereitet das Neueste zu erfahren.

Mit besten Grüßen,
Die Organisatoren

29. September 2021, hybrid
Prof. Dr. med. Lars Bullinger,
Prof. Dr. med. Ulrich Keller,
Prof. Dr. med. Sebastian Stintzing
Diese Veranstaltung wurde zur Zertifizierung bei der Berliner Ärztekammer beantragt.

Sponsoren